„Emotionen“ - Entwerfen am Modelln


Grundlagen3. Semester SoSe2008 Hochschule Biberach
Lehrveranstaltung konzipiert und betreut durch:: Holger Frielingsdorf

Bearbeiterin: Marija Gjcic, Lisa Hilger

Vorgegeben wurden drei Emotionen Liebe, Wut und Aggression. Für diese Emotionen sollten in einem vorgegebenen Volumen Architekturen aus Pappmodellen zu Masse, Fläche und Stäben entworfen werden. Diese Modelle wurden in den weiteren Arbeitsschritten jeweils in Zeichnungen interpretiert. Hierbei entstanden sowohl Grundrisse, Schnitte, Ansichten und Axonometrien, als auch Bedienungsanleitungen, die Entstehungsprozess für Außenstehende nachvollziehbar machen sollen. Hauptziel der Ãœbung war es über das Experiment mit einem Material Objekte zu erstellen, die danach auf ihre räumliche Wirkung beurteilt werden sollten. Darauf aufbauend wurden Verbesserungen in weiteren Modellen vorgenommen.