Analyse von Fernsehserien


Grundlagen 2. Semester WiSe2006/07 Hochschule Biberach
Lehrveranstaltung konzipiert und betreut durch:: Holger Frielingsdorf

BearbeiterIn: Nico Dörr, Christine Seifert

Das Analysieren von Gewohntem unter neuen Gesichtspunkten ist eine wichtige Wahrnehmungsschulung. In diesen Ãœbungen wurden Fernsehserien im laufenden Programm gesehen, analysiert und in Collage und Zeichnung interpretiert. Hierbei ging es darum, die Ausstattung hinter der offen sichtlichen Handlung zu sehen. Neben Beleuchtung, Charakterzügen der Rollen, Ãœberblendungstechniken, akustischer Untermalung und weiteren filmtechnisch relevanten Themen stand vor Allem die Atmosphäre im Mittelpunkt. Diese sollte durch sieben Analyseblätter dargestellt werden.