Neues Raubtierhäuser Cottbusser Zoo


Konstruktiver Entwurf 3. Semester WiSe1998/99 Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Lehrveranstaltung konzipiert und betreut durch:: Holger Frielingsdorf

Bearbeiterin: Anuschka Müller

Im konstruktiven Entwurf wird für einen Nutzer geplant, zu dem man Verhaltensstudien machen muss, ohne ihn direkt befragen zu können. In diesem Semester wurden Raubtierhäuser geplant. Dieser Entwurf thematisiert für die drei verschiedenen Raubtierarten jeweils ein separates Außen-/ und Innengehege. Die Form entwickelt sich aus der Faltung von im Zoo befindlichen Betonplatten auf und unter denen die Raubtiere gehalten werden. Formal besteht das Außengehege aus den „Schleifspuren“ die während der Auffaltung der Platte entstanden. Interessant wird die Bearbeitung des konstruktiven Entwurfes durch die Kooperation mit dem Lehrstuhl für Haustechnik, so dass die StudentInnen sowohl Entwerfen, als auch Baukonstruktion und Haustechnik an diesem Entwurf integrativ bearbeiten.